Fotografie • Fotojournalismus

Bilder ausstellen und verkaufen

In manchem, der über längere Zeit hinweg ambitioniert fotografiert, entsteht der Wunsch, die eigenen Bilder einem größeren Publikum nicht nur virtuell, sondern auch real zu zeigen und sie vielleicht sogar zu verkaufen. Einfach ist dies sicherlich nicht, zumal im Zeitalter der digitalen Fotografie und der Onlinegalerien sowohl die Quantität wie die Qualität der Bilder zugenommen hat.

Der Weg zur öffentlichen Wahrnehmung und Akzeptanz führt über die Erarbeitung eines eigenständigen fotografischen Profils. Der Vortrag zeigt, welche persönlichen, fotografischen und strategischen Voraussetzungen, welche Themen und Sichtweisen zur individuellen Fotokunst führen.

In der Folge werden die Hierarchie im Kunstbetrieb und die damit korrespondierenden Ausstellungsmöglichkeiten vorgestellt. Es wird erläutert, wie die Bewerbung um eine Ausstellung erfolgen sollte und nach welchen Kriterien Fotogaleristen den raren Platz an ihren Wänden vergeben. Kommt man bei einer Galerie zum Zug, stehen praktische Fragen wie Ausstellungsvorbereitung oder Preisgestaltung an.

Nicht zuletzt werden auch Ratschläge gegeben, wie im Falle von Ablehnungen weiter vorgegangen werden kann.